Stefan Heidenreich 28.10.08

Kranken am Geld

Die Finanzkommentare von Herrn Schirrmacher in der FAZ werden zusehends so delirant wie die URLs seiner Artikel.

Justus Haucap 27.10.08

Das Ende der Tarifautonomie

Am nächsten Montag (3.11.) bin ich als Sachverständiger eingeladen, im Rahmen einer Anhörung des Bundestagsausschusses für Arbeit und Soziales zum Thema Mindestlohn Stellung zu nehmen. Konkret geht es um das sog. Arbeitnehmer-Entsendegesetz und das Gesetz über die Festsetzung von Mindestarbeitsbedingungen (ursprünglich von 1952). Das Gesetz wurde meines Wissens nie angewendet, mit Hilfe der geplanten Gesetzesnovelle soll […]

Ralf Schwartz 27.10.08

Warum will der Spiegel nicht, was der Guardian kann?

Nun kann man sich ganze Artikel des englischen Guardian per RSS auf seinen Rechner senden lassen. Beim Spiegel etwa geht das nur für die Überschrift. Wann werden die deutschen Verlage leserfreundlicher?

Ralf Schwartz 27.10.08

Der Blick in die Annalen des TV beweist: Früher war alles besser!

Bisher war es nur so ein flaues Gefühl im Magen, das mich die aktuelle Qualität des TV als unterirdisch bezeichnen ließ. Ich hatte nichts als meine individuellen Erinnerungen an bessere Zeiten. Nun blickt Zeit Online genau 30 Jahre zurück. Perfekt.

Frank Hartmann 25.10.08

Demokratie funktioniert ohne Autos, aber nicht ohne Zeitungen?

“Dachten Sie nie, dass eine Zeitungsseite eine symbolistische Landschaft ist?”

Robin Meyer-Lucht 24.10.08

Beck: “Die Gremien stehen unter Beobachtung”

Kurt Beck hat sich als Chef der Medienkommission noch einmal in der Süddeutschen Zeitung zum neuen Rundfunkstaatsvertrag geäußert. Das Interview enthält zwei aufschlussreiche Passagen.

Stefan Heidenreich 24.10.08

Zweifel am Staat: Island-Schweiz-Argentinien-Pakistan

Dass die Bankenschulden in Island das Neunfache des Bruttosozialprodukts betragen und das Bier dort mittlerweile 80 Cent kostet, hat die Runde gemacht. Ist die Schweiz das nächste Island, fragt der Independent. The country of 7.5 million people houses SFr3.46trn of bank deposits, almost seven times its gross national product. That is less than Iceland, whose […]

Robin Meyer-Lucht 23.10.08

Vorbild Bundesregierung: sei innovationsfeindlich, habe Angst vor dem Medienwandel

Die “Nationale Initiative Printmedien” hat zwei Chancen: Entweder sie entwickelt sich zu einer Initiative zu Qualitätsjournalismus sowie den medienpädagogischen und strukturpolitischen Herausforderungen einer On-Demand-Gesellschaft oder sie bleibt reine Geldverschwendung.

Stefan Heidenreich 23.10.08

Liquide oder wahr?

Robert Reich macht einmal mehr darauf aufmerksam, dass das Problem nicht in der Liquidität liegt, sondern in der Solvenz. … the underlying problem isn’t a liquidity problem. As I’ve noted elsewhere, the problem is that lenders and investors don’t trust they’ll get their money back because no one trusts that the numbers that purport to […]

1 763 764 765 766 767