Paul Sailer-Wlasits 19.09.16

Hass-Rede: zur Kulturgeschichte eines sprachlichen Phänomens

Die gegenwärtige Hasssprache ist kein neues Phänomen, sondern nur ein neues Symptom. Mit welcher Konstanz sie die Jahrtausende der Kulturgeschichte mühelos durchschreiten konnte, ist erstaunlich und angesichts aufbrechender Konfliktlinien, Xenophobie und Populismus im Europa der Gegenwart bestürzend.

Jonas Schaible 21.07.16

Die Welt ist nicht aus den Fugen. Warum kommt es uns trotzdem so vor?

Allenthalben heißt es, wir lebten in extrem unruhigen Zeiten, unruhigeren denn je. Tun wir das? Bei nüchterner Betrachtung sicher nicht. Woher rührt die verbreitete Weltuntergangsstimmung?

Itai Anghel 24.03.16

An der Front: Europäer im Kampf gegen ISIS

Hunderte Freiwillige aus Europa kämpfen mit den Kurden gegen ISIS. Nach den Brüsseler Anschlägen dürften es mehr werden. Der Journalist Itai Anghel hat sie besucht. Handelt es sich um wohlstandssaturierte Verrückte auf der Suche nach dem besonderen Kick oder eine moderne Form der Internationalen Brigaden?

Laurent Joachim 24.01.16

Flüchtlingskrise: Mit Herz… und Verstand

Deutschlands großzügige Aufnahme von Flüchtlingen ist eine letztendlich unzulängliche Antwort auf die Frage nach der Verteilungsgerechtigkeit von Frieden und Wohlstand. Ein Umdenken in Sicherheitspolitik, Armutsbekämpfung und Entwicklungshilfe ist nötig.

Tilo Jung 01.11.13

Jung & Naiv · Kill Lists, with Jeremy Scahill

Jeremy Scahill kommt in Fahrt. Das Wort „schmutzig“ hat es ihm angetan. Tilo fragt ihn: Ist jeder Drohnenangriff Mord? Scahill wiegelt ab. Mord als Straftat ist etwas Anderes.

Tilo Jung 14.10.13

Jung & Naiv · Was passiert im Herzen Afrikas?

In der 90. Folge “Jung & Naiv” berichtet taz-Korrespondentin Simone Schlindwein Tilo, was seit Jahren im Herzen Afrikas abgeht und weshalb sie nach einem Tweet überstürzt aus dem Kongo fliehen musste.

Thomas Wiegold 06.10.13

Es begann als ‘Insel der Stabilität’: Zehn Jahre Bundeswehr in Kundus

Fast exakt zehn Jahre, vom Oktober 2003 bis zum Oktober 2013, war die Bundeswehr in Kundus in Nordafghanistan stationiert. Nun ist der Abzug fast beendet.

Ali Arbia 31.08.13

Syrien: Der kommende Krieg und die Moral

Für Syrien gibt es keine einfache Lösung. Jede Möglichkeit verursacht neue Probleme.

Andreas Menne 28.11.12

Israel – Gaza: Alles hat seine Zeit – aber warum jetzt?

Weltweit verfolgten Menschen den Konflikt zwischen Israel und Gaza in der vergangenen Woche. Doch was geht den Bewohnern vor Ort durch den Kopf?