Olaf Kolbrück 23.04.12

Warum es in der Urheberrechts-Debatte keine Einigung geben kann

Geschichte wiederholt sich, auch in den Grabenkämpfen der digitalen Religionsgemeinschaften. Am Ende steht wahrscheinlich ein neuer Westfälischer Frieden.

Oliver Nagel 15.04.12

Det fiel ma uff: Was ich zur Urheberrechtsdebatte zu sagen habe

Lange habe ich gezögert, mich von der grassierenden Stellungnahme-Epidemie anstecken zu lassen, die offenbar gerade viele Menschen zwingt, sich zur Debatte um Urheberrecht, Handelsblatt, Piratenpartei, “Gratiskultur” und verlorenen Köpfen zu äußern.

Wolfgang Michal 29.03.12

Urheberrecht? Ersatzlos streichen!?

Nein, die Positionen in der Urheberrechts-Debatte nähern sich nicht an. Sie entwickeln sich weiter auseinander. Während der Musiker Sven Regener seine Rechte in einem Rundumschlag verteidigt, provoziert Michael Seemann die Urheber mit einer Radikallösung: Er möchte das Urheberrecht ersatzlos streichen.

Kris Köhntopp 04.03.12

Wieso wir uns veröffentlichen

“Wieso wir uns veröffentlichen” oder warum Menschen “so dumm sind” und “ihre Daten” Facebook und Google geben, obwohl jeder weiß, dass “sie” nur Böses im Schilde führen.

Wolfgang Michal 06.09.10

Gibt die SPD ihren Geist auf?

Wie Thilo Sarrazin und Peter Sloterdijk die Sozialdemokratie „überfremden“

1 2 3 4