Gefördert von Rudolf Augstein Stiftung

Carta

Politik, Ökonomie, digitale Öffentlichkeit

Donnerstag | 05.03.2015

Suche: „Urheberrecht“

Thomas Stadler

Noch ein paar Gedanken zu Böhmermann und dem Urheberrecht

Die Sache mit dem Foto aus den Tagen der Krawalle in Rostock-Lichtenhagen, auf dem ein Mann zu sehen ist, der den Hitlergruß zeigt und sich mutmaßlich in die Jogginghose gepinkelt hat, ist eigentlich klar. Es ist eine Urheberrechtsverletzung. Punkt. Die Rechtslage ist eindeutig und sollte vor allem Journalisten und anderen Medienleuten bekannt sein. […]

Ilja Braun

OLG München: VG Wort verstößt „gegen wesentliche Grundgedanken des Urheberrechts“

| 24.10.2013 | 3 Kommentare

Im Prozess des Urheberrechtlers Martin Vogel gegen die VG WORT liegt jetzt die schriftliche Urteilsbegründung vor. Fazit: Autorinnen und Autoren müssen es nicht hinnehmen, dass von ihren Vergütungen Abzüge zugunsten von Verlagen vorgenommen werden. Jedenfalls nicht, wenn sie den Vertrag mit der Verwertungsgesellschaft vor dem Verlagsvertrag unterschrieben haben. […]


Ältere Artikel einblenden
1